Index


Select language


 

Gitarren

Blanchard Sequoia Custom Gitarre
 
Im folgenden Teil erhalten Sie einen kleinen Überblick und weitere Informationen über die von mir verwendeten Gitarren.
Rechts seht ihr noch ein Foto von Mark, beim Bau meines „Schätzchens“

LINK-TIPP: Blanchardguitars - Der großartiger Gitarrenbauer aus Montana, von dem dieses Instrument stammt, das ich auf den meisten Stücken meiner CD verwendet habe.

Volkert-Guitars - Jürgen Volkert aus Lauf bei Nürnberg hat mir eine Baritongitarre gebaut, die ich auf 2 Stücken meiner CD spiele.
 


Blanchard Sequoia Custom Gitarre
 
Blanchard Sequoia Custom Gitarre

Diese Gitarre wurde von Mark Blanchard, einem äußerst talentierten Gitarrenbauer aus Montana, im Dezember 1999 fertiggestellt.

Das verwendete Deckenholz ist Sitkafichte, Boden und Zargen sind aus geflammtem Walnuß.

Die Saitenlage ist relativ hoch, was sie auch sein muß, denn ich stimme die Gitarre bis aufs tiefe C hinunter, also zwei Ganztöne.

Eine Gitarrenstimmung, die ich von Martin Simpson gelernt habe, CGCGCD (Csus2-Stimmung), läßt sich auf meiner Gitarre problemlos ausführen.

Mehr noch – bei tiefen Stimmungen erwacht die „Blanchard Sequoia Custom“ (genaue Modellbezeichnung) erst so richtig zum Leben.


Baritongitarre
  
 
Baritongitarre

Dies ist die Baritongitarre, die ich auf den Stücken meiner CD „Sights of Northumbria“ und „The Mermaid“ verwendet habe. Die Gitarre wurde von Jürgen Volkert, einem Gitarrenbauer aus Lauf bei Nürnberg, im Mai 2001 fertiggestellt.  Sie besitzt eine lange Mensur von 72 cm und wird in der Regel eine Quart bis sogar Quinte tiefer gestimmt. Die Decke ist aus Deutscher Fichte, Boden und Zargen aus Santos Palisander, einer Palisandersorte, die vor allem in Bolivien vorkommt.

Die Saitenstärke entlockt vielleicht einem Bassisten ein müdes Lächeln, jedoch wir Gitarristen tun uns da schon schwerer. Hier die Stärken: .80 (tiefe E-Saite), .60 (A), .45 (D), .35 (G), .24 (h) und .018 (hohes e). Wer sich jedoch mal an die dicken Saiten gewöhnt hat, den belohnt die Baritongitarre mit einem einzigartigen Klangvolumen, ideal für getragene irische Balladen.